Börsenpsychologie

Börsenpsychologie

Die Kraft der Emotionen

Die Kraft der Emotionen beeinflusst Kurse und Trends an den Märkten

More...
Euro Break-up Index

Euro Break-up Index

Bricht der Euro auseinander?

Zerbricht der Euro? Welches Land ist am meisten gefährdet? Wie sind die Ansteckungswege?

More...
sentix Community

sentix Community

Machen Sie mit bei der Nummer 1!

Machen Sie mit bei der Nummer 1 und verbessern Sie Ihre Anlageergebnisse!

More...
First Mover Advantage

First Mover Advantage

Besser und schneller informiert

Wissen, was mehr als 4.500 Anleger weltweit erwarten - nahezu in Echtzeit

More...
Sentimentanalysen

Sentimentanalysen

Kompetent und treffsicher!

Jede Woche aktuelle Analysen des Marktsentiments in Deutsch und Englisch - für aktive Teilnehmer kostenlos!

More...
Breites Spektrum

Breites Spektrum

Sentiment zu Aktien, Bonds, Währungen und Rohstoffen

Sentiment zu Aktien, Bonds, Währungen und Rohstoffen - von Institutionellen und privaten Anlegern!

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

Webinar zur Sentimentanalyse

Drucken

sentiment analysis webinar hosted by IFTAAm kommenden Mittwoch, 25. März 2015, um 18 Uhr findet das erste Webinar mit sentix-Beteiligung statt. Auf Einladung der IFTA, dem Weltverband der Technischen Analysten, steht das Internet-Seminar unter dem Titel "Sentimentanalyse mit sentix".

Referent ist sentix-Geschäftsführer Manfred Hübner. Das Webinar wird in Englisch gehalten.

Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, folgen Sie bitte diesem Link. Bitte geben Sie als "Member Society" sentix an!

Was ist Fundamentalanalyse?

Drucken

Ein Kommentar in der Börsen-Zeitung vom 14.03. ist mir aufgefallen. Darin heißt es: "Der Aktienmarkt - das kann diagnostiziert werden - hat sich nahezu komplett von den Fundamentaldaten losgelöst. Analysten und Strategen hatten keine Chance, das Ausmaß der Hausse vorherzusehen, weil dir herkömmlichen Maßstäbe, mit denen das Aufwärtspotenzial zu ermitteln versucht wird, einfach nicht greifen bzw. zurzeit irrelevant sind."

Mal abgesehen davon, dass die Masse der Strategen ohnehin das Ausmaß von Kursbewegungen regelmäßig nicht einschätzen kann, frage ich den Autor dieses Kommentars: "Was ist eigentlich Fundamentalanalyse?"

Weiterlesen...

„Overconfidence-Index“ signalisiert Gefahr für deutsche Aktien der zweiten Reihe

Drucken

Die sentix-Daten weisen aktuell eine seltene Besonderheit auf: Der sentix Overconfidence Index für deutsche Tech-Aktien ist auf einen neuen Rekordstand geklettert. Er signalisiert damit eine extreme Trendwahrnehmung unter den Anlegern, die zu Sorglosigkeit und Selbstüberschätzung führen kann. In der Vergangenheit deuteten solche Indexstände auf Ungemach hin.

Weiterlesen...

sentix Investmentmeinung 11-2015

Drucken

DAX und EUR-USD – Gegenläufigkeit bleibt marktbestimmend

Die Rallye am deutschen Aktienmarkt hat viel mit der Schwäche des Euros gemein. Nur selten zuvor schaffte es der DAX, sich in seiner Grundtendenz gegen die Wall Street zu behaupten. In diesem Jahr gelang ihm bereits zweimal die Abkopplung von einer Korrekturtendenz in New York – doch nur mit Hilfe eines schwachen Euros. Inzwischen sind beide Märkte statistisch stark überkauft, so dass eine Gegenbewegung an beiden Märkten wahrscheinlicher wird.

Geänderte Einschätzungen: DAX, EuroSTOXX, EUR-USD, USD-JPY

Klicken Sie hier für die aktuelle Investmentmeinung (sentix Registrierung erforderlich)

Ergebnisse des sentix Global Investor Survey (KW 11-2015)

Drucken

Gewinnmitnahme und Overconfidence

„Beeindruckend ja - gesund nein“… ist die Entwicklung, was der deutsche Aktienmarkt zurzeit fabriziert. Die Tendenz der Wall Street temporär auszublenden kann gut gehen, dauerhaft sollte dies nicht gelingen. Wichtig ist es uns deshalb, auf die negative Divergenz im Stimmungsbild hinzuweisen und die Tatsache zu erwähnen, dass die Gewinnmitnahmebereitschaft im Investorenlager steigt. Die Korrekturgefahr ändert nichts an unserem strategisch positiven Bild für 2015.

Lesen Sie hier die Ergebniskommentierung (sentix Registrierung erforderlich)

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information