Referenzen und Feedbacks

Drucken

Unsere Kunden und die Öffentlichkeit nutzen sentix auf vielfältige Weise. Nachfolgend eine kleine Übersicht über die Einsatzorte von sentix sowie Zufriedenheits-Feedbacks unserer Kunden.

Wenn Sie uns ebenfalls ein Feedback zukommen lassen wollen oder hier als Referenz erscheinen möchten, schreiben Sie uns!

Feedback Medien

  • Die Zeit

    sentix ist eine der seltenen Innovationen des Finanzplatzes Frankfurt

  • Handelsblatt

    sentix zählt zu den führenden Kapitalmarktforschern in Europa.

  • Focus Money

    sentix AM fährt den bislang radikalsten Behavioral-Finance-Ansatz: Anlegerverhalten und Marktstimmung sind die Haupt-Investitionskriterien.

  • Neue Zürcher Zeitung

    Im Gegensatz zu saisonalen Faustregeln dürften Stimmungsindikatoren die kurzfristige Entwicklung an den Aktienmärkten treffsicherer voraussagen. Dies folgt aus Studien, die etwa in Europa einen stark positiven Zusammenhang zwischen dem Euro-Stoxx-50-Index und einem entsprechenden Sentiment-Barometer, dem Euro- Stoxx-50-Sentix, nachweisen.

Feedback Privatanleger

  • Frank P.

    Seit ein paar Jahren verfolge ich Ihre Analysen und darf Ihnen mitteilen, dass diese für mich zum wichtigsten Baustein in meinen Investment-Entscheidungen geworden sind. Beeindruckend wie Sie es verstehen, die Zusammenhänge einfach aber detailliert darzustellen. Gratulation.

  • W. Becker

    Privatanleger

    Der Ausbau und die Weiterentwicklung von Sentix ist sehr, sehr positiv. Besonders die wöchentlichen Analysen in ihrer klaren Wortwahl verfolge ich mit großem Interesse, da ich ihre trefflichen Kommentare für meine weiteren Sentimentanalysen und Anlageentscheidungen heranziehe. ... Weiterhin so viel Energie und Einsatz für sentix.de.

  • J. Vater

    Investmentberatung

    Für mich ist Behavioral Finance der einzige Weg zu verstehen, welche (psychologischen) Mechanismen mich in meine Fehler treiben. Dies soll mir natürlich helfen, diese Fehler in Zukunft zu vermeiden. Während mir die Chartanalyse zeigt, was "die anderen" gerade tun bzw. getan haben, erhoffe ich mir von der Sentimentanalyse eine Einschätzung auf die immer gleiche Frage, was "die anderen" tun werden bzw. zu tun planen. Neben dem Sentix nutze ich noch mehrere andere Sentiment-Erhebungen. Dabei ist allen gemeinsam, dass ich mich (noch?) nur selten in der Lage sehe, aus den veröffentlichten Daten selbst vernünftige Prognosen abzuleiten, und somit regelmäßig auf die Interpretation des Betreibers angewiesen bin. Sentix fällt dabei wohltuend durch den Umgang mit den eigenen Irrtümern auf: Andere Sentiment-Analysten versuchen häufig, ihre Fehleinschätzungen nachträglich schönzureden, der Sentix dagegen steht zu seinen (m. E. unvermeidlichen) "Fehlern". Ich schätze das.

  • Peter H.

    Privatanleger

    Ich treffe meine Anlageentscheidungen aus monetärer, sentimentaler, technischer und fundamentaler Sicht. Die Verhaltensökonomie auszunutzen ist mir zu wenig greifbar. Die Kommentare anderer dazu zu lesen ist aber trotzdem interessant. Sentix misst die Stimmung sinnvoll, gut nachvollziehbar und einfach dargestellt. Ihre Ergebnisse und Aussagen finden daher insbesondere was das Timing angeht, ihren Niederschlag in meinen Anlageentscheidungen.

  • Guido P.

    Privatanleger

    Ihre Prognosen im Sentix sind verlässlich und zutreffend!

Feedback Institutionelle Anleger

  • Dr. Conrad Mattern

    Vorstand, Conquest Investment Advisory AG

    Viele fundamental arbeitende Analysten stehen der Technischen Analyse und Sentimentindikatoren zurückhaltend gegenüber. Ich bin der Meinung, der sentix ist sehr gut geeignet, dieser Zurückhaltung ein Ende zu setzen. Insbesondere der Konjunktur-sentix zeigt immer mehr, wie solche Umfragen auch bei der Fundamentalanalyse und deren Auswirkungen auf die Märkte nutzbringend angewendet werden können. Der Konjunktur-sentix ist für mich der wichtigste und innovativste Konjunkturindikator der letzten Jahre. Vor allem aus der Unterscheidung in Privatinvestoren und Institutionelle Investoren können zusätzliche Rückschlüsse gezogen werden, die sonst kein anderer Indikator dieser Art bietet.

  • Marc Maurer

    ehem. Projektleiter ZfU Kapitalanlegertagung

    Gerade habe ich in der aktuellen Ausgabe des Smart Investors Ihren Beitrag über Behavioral Finance gelesen. Herzliche Gratulation zu diesem fundierten und interessanten Artikel!

  • Michael Riesner

    Technical Analyst, UBS

    Generally, in the field of sentiment analysis we see SENTIX as one of the most comprehensive and profound sentiment polls worldwide.

  • Rolf Wetzer

    Bank Sarasin, Gewinner VTAD Award 2006

    Quants sind Triebtäter, was die Suche nach neuen und unverbrauchten Daten betrifft. Sentix.de befriedigt diesen Fetisch durch die wöchentliche Aktualisierung einer Fülle von Daten. Die Datenqualität ist hoch, der Informationsgehalt schwer zu duplizieren, und -was jeden Analysten besonders erfreut - die Daten sind einfach abzurufen. Und scheinbar ganz nebenbei fordert das Sentix-Team in ihren Analysen den Leser zu neuen Denkanstößen heraus. Sentix.de hat die Meßlatte für jeden, der Sentimentanalyse durch Umfragen unter Investoren betreibt, sehr hoch angesetzt. Dienstleistungen á la sentix.de gibt es viele, aber in der Qualität ist sentix einmalig.

  • Eugen Keller

    Head of Fixed Income Research, Bankhaus Metzler

    Aufgrund der umfassenden Daten sowie der Schnelligkeit der Erhebung schauen immer mehr professionelle Marktteilnehmer auf den sentix."

    "Unser Mehrfaktorenmodell konnte durch die Hinzunahme des Sentix nicht nur die Trefferquote verbessern, sondern auch die statistische Signifikanz erhöhen.

Referenzen

sentix wird bei vielen institutionellen Marktteilnehmern aus dem Banken-, Versicherungs- und Fondsbereich sowie bei Pensionskassen, Vermögensverwaltern und Family Offices eingesetzt. Referenzen werden auf Anfrage gerne bereitgestellt.

 


We use cookies to to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information