Referenzen und Feedbacks

Drucken

Unsere Kunden und die Öffentlichkeit nutzen sentix auf vielfältige Weise. Nachfolgend eine kleine Übersicht über die Einsatzorte von sentix sowie Zufriedenheits-Feedbacks unserer Kunden.

Wenn Sie uns ebenfalls ein Feedback zukommen lassen wollen oder hier als Referenz erscheinen möchten, schreiben Sie uns!

Feedback Medien

  • Neue Zürcher Zeitung

    Im Gegensatz zu saisonalen Faustregeln dürften Stimmungsindikatoren die kurzfristige Entwicklung an den Aktienmärkten treffsicherer voraussagen. Dies folgt aus Studien, die etwa in Europa einen stark positiven Zusammenhang zwischen dem Euro-Stoxx-50-Index und einem entsprechenden Sentiment-Barometer, dem Euro- Stoxx-50-Sentix, nachweisen.

  • Focus Money

    sentix AM fährt den bislang radikalsten Behavioral-Finance-Ansatz: Anlegerverhalten und Marktstimmung sind die Haupt-Investitionskriterien.

  • Handelsblatt

    sentix zählt zu den führenden Kapitalmarktforschern in Europa.

  • Die Zeit

    sentix ist eine der seltenen Innovationen des Finanzplatzes Frankfurt

Feedback Privatanleger

  • Dieter W.

    Privatanleger

    Mir gefällt ihr marktpsychologischer Ansatz sehr gut! Es gibt sicher noch viel interessantes zu erforschen auf diesem Gebiet.

  • Frank P.

    Seit ein paar Jahren verfolge ich Ihre Analysen und darf Ihnen mitteilen, dass diese für mich zum wichtigsten Baustein in meinen Investment-Entscheidungen geworden sind. Beeindruckend wie Sie es verstehen, die Zusammenhänge einfach aber detailliert darzustellen. Gratulation.

  • Ingo W. Bucher

    DITA Level 3 Absolvent

    Für mich ist "Behavioral Finance" Psychologie in Zahlen und Bildern. Mit dem "sentix" steht zu Beginn einer neuen Handelswoche eine Auswertung zur Verfügung, welche hilft, die Kursbewegungen der Vergangenheit ein Stück weit in Bezug auf Erwartungshaltung / Positionierung der Marktteilnehmer "einzuordnen". Damit verbunden ist eine kritische Reflexion des eigenen Verhaltens; wie leicht erliegt man doch dem vermeintlichen "common sense"!

  • Sven Müller

    Privatanleger

    Das faszinierenste an den Kapitalmärkten ist für mich die "mental-pecuniäre" Verfassung der "Anderen" in Extremsituationen, welche sich immer in einer irrsinnigen aber dennoch logischen Konsequenz in den Kursverläufen widerspiegelt. Und genau dieses Phänomen prognostiziert Sentix mit einer verblüffend hohen Trefferquote. Daher besuche ich Sentix seit ich es kenne wöchentlich um das Auf und Ab sowie die Kraft der zukünftigen Kapital-Wellen besser abschätzen zu können.

  • Manfred K.

    Privatanleger

    Ich bin fest überzeugt, dass die Erfassung von Sentimentdaten ein wirkungsvoller Baustein zur Analyse der Märkte ist.

Feedback Institutionelle Anleger

  • Dr. Raimund Schriek

    Buchautor

    Die Sentimentindizes von sentix genießen in der Finanzbranche einen ausgezeichneten Ruf. Vielleicht noch wichtiger aber ist, dass der sentix von institutionellen Anlegern oftmals zur Analyse der Märkte eingesetzt und im Vorfeld von Investmententscheidungen als ein wichtiges Kriterium berücksichtigt wird.

  • Jens Thomas

    Fondsmanager, Vermögensverwaltung Büttner, Kohlberg & Partner

    Die wöchtlichen sentix-Ergebnisse stellen für unsere Strategie unter Timing-Aspekten mittlerweile einen der wichtigsten Parameter dar. Überrascht haben mich die treffsicheren Ergebnisse bei einer wohl nicht immer einfachen Interpretation dieser Datenflut. Das sentix-Tool bietet somit in der Analyse eine optimale Abrundung für den Investmentprozess. Glückwunsch und weiter so!

  • Eugen Keller

    Head of Fixed Income Research, Bankhaus Metzler

    Aufgrund der umfassenden Daten sowie der Schnelligkeit der Erhebung schauen immer mehr professionelle Marktteilnehmer auf den sentix."

    "Unser Mehrfaktorenmodell konnte durch die Hinzunahme des Sentix nicht nur die Trefferquote verbessern, sondern auch die statistische Signifikanz erhöhen.

  • Stefan Schilbe

    Chef-Volkswirt, HSBC Trinkaus

    Der Sentix-Indikator ist mittlerweile fester Bestandteil unserer monatlichen Publikation "Bond Barometer", in der wir aus fundamentaler und technischer Sicht die Rentenmärkte analysieren. Insbesondere für die mittelfristige strategische Asset-Allocation ist es von hoher Bedeutung, nicht nur die volkswirtschaftlichen Rahmendaten genau zu analysieren, sondern auch extrem einseitige Marktstimmungen einzufangen. Bei der Beurteilung ist uns der Sentix-Indikator eine große Hilfe.

  • Rainer Brixel

    Leiter Private Banking, Kreissparkasse Ausgburg

    Der sentix ist für mich mittlerweile zum "wöchentlichen" Brot geworden, sofern es die Büropräsenz erlaubt. Warum? Ich denke, sentix ist ein hervorragendes Hilfsmittel die eigene Motivation im Handeln kritisch zu hinterfragen und aus den gewonnenen Erkenntnissen seine persönlichen Schlüsse zu ziehen. Daneben lässt die Qualität der formulierten Wochen- und Sonderanalyse aufhorchen - treffsicher, abseits vom Mainstream und knackig formuliert. Kompliment!

  • Buch "Besser mit Behavioral Finance"

Referenzen

sentix wird bei vielen institutionellen Marktteilnehmern aus dem Banken-, Versicherungs- und Fondsbereich sowie bei Pensionskassen, Vermögensverwaltern und Family Offices eingesetzt. Referenzen werden auf Anfrage gerne bereitgestellt.

 


Sitemap

We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information