Referenzen und Feedbacks

Print
There are no translations available.

Unsere Kunden und die Öffentlichkeit nutzen sentix auf vielfältige Weise. Nachfolgend eine kleine Übersicht über die Einsatzorte von sentix sowie Zufriedenheits-Feedbacks unserer Kunden.

Wenn Sie uns ebenfalls ein Feedback zukommen lassen wollen oder hier als Referenz erscheinen möchten, schreiben Sie uns!

Feedback Medien

  • Focus Money

    sentix AM fährt den bislang radikalsten Behavioral-Finance-Ansatz: Anlegerverhalten und Marktstimmung sind die Haupt-Investitionskriterien.

  • Handelsblatt

    sentix zählt zu den führenden Kapitalmarktforschern in Europa.

  • Neue Zürcher Zeitung

    Im Gegensatz zu saisonalen Faustregeln dürften Stimmungsindikatoren die kurzfristige Entwicklung an den Aktienmärkten treffsicherer voraussagen. Dies folgt aus Studien, die etwa in Europa einen stark positiven Zusammenhang zwischen dem Euro-Stoxx-50-Index und einem entsprechenden Sentiment-Barometer, dem Euro- Stoxx-50-Sentix, nachweisen.

  • Die Zeit

    sentix ist eine der seltenen Innovationen des Finanzplatzes Frankfurt

Feedback Privatanleger

  • Weiteres Kunden-Feedback

    Aus diversen Mails

    sentix ist ein sehr gutes und nicht zu unterschätzendes Instrument.

    Ich finde Sie und Ihr Team machen einen tollen Job. Deshalb, und weil ich mich persönlich sehr stark für Behavioral Finance interessiere, vote ich nach Möglichkeit immer mit. Weiter so!!!

    Meinen herzlichen Glückwunsch zu Ihrem einzigartigen Erfolg des Sentix Projekts.

    sentix zu lesen hat mich schon vor mancher Falscheinschätzung bewahrt.

  • M. Heins

    Privatanleger

    Aufgrund der mittlerweile großen Teilnehmerschaft sind ihre Analysen sehr treffsicher geworden. Dies beweist wohl auch die Aufnahme in den Bloomberg Datenpool. Ich persönlich (als Daytrader im Rohstoff- und Forex) nutze ihre Analyse für den Abgleich meiner eigenen Eckpunkt- und Intermarket-Analysen und bin häufig immer noch überrascht, mit welchen deckungsgleichen Aussage hier gearbeitet wird. Also bleibt das Thema Psychologie im Handel weiter sehr beachtenswert.

  • Sven Müller

    Privatanleger

    Das faszinierenste an den Kapitalmärkten ist für mich die "mental-pecuniäre" Verfassung der "Anderen" in Extremsituationen, welche sich immer in einer irrsinnigen aber dennoch logischen Konsequenz in den Kursverläufen widerspiegelt. Und genau dieses Phänomen prognostiziert Sentix mit einer verblüffend hohen Trefferquote. Daher besuche ich Sentix seit ich es kenne wöchentlich um das Auf und Ab sowie die Kraft der zukünftigen Kapital-Wellen besser abschätzen zu können.

  • Peter H.

    Privatanleger

    Ich treffe meine Anlageentscheidungen aus monetärer, sentimentaler, technischer und fundamentaler Sicht. Die Verhaltensökonomie auszunutzen ist mir zu wenig greifbar. Die Kommentare anderer dazu zu lesen ist aber trotzdem interessant. Sentix misst die Stimmung sinnvoll, gut nachvollziehbar und einfach dargestellt. Ihre Ergebnisse und Aussagen finden daher insbesondere was das Timing angeht, ihren Niederschlag in meinen Anlageentscheidungen.

  • Rainer M.

    Privatanleger

    Sehr geehrter Herr Hübner, ich möchte Ihnen für Ihre bemerkenswerten wöchentlichen Analysen meine Anerkennung und meinen Dank aussprechen. Es ist begeisternd, wie Sie die Zusammenhänge des Marktes verständlich erläutern und es ist ebenfalls begeisternd, welche klaren Schlussfolgerungen sie jeweils daraus ziehen. Ich gehöre zu den Anlegern, welche mit max. drei bis vier Entscheidungen im Jahr versuchen, die Performance zu verbessern. Hierzu bediene ich mich diverser Hilfen. Und ich muss Ihnen sagen, dass Ihre Analysen die Besten sind, auf welche ich bisher zurückgreifen konnte. Und ich bin viel unterwegs, im großen World Wide Web.

  • via Mail

Feedback Institutionelle Anleger

  • Marc Maurer

    ehem. Projektleiter ZfU Kapitalanlegertagung

    Gerade habe ich in der aktuellen Ausgabe des Smart Investors Ihren Beitrag über Behavioral Finance gelesen. Herzliche Gratulation zu diesem fundierten und interessanten Artikel!

  • Christoph Geyer

    Analyst und Buchautor

    Gerade für die Theorie der Contrary Opinion wird hier ein hervorragendes Medium geboten.

  • H.J. Haack

    Börsenbrief-Autor, ehem. Bernecker & Cie.

    Bei dieser Gelegenehit möchte ich Ihnen zum überzeugenden Konzept des Sentix gratulieren. Da ich sehr viel mit Marktstimmungen arbeite, ist der Sentix ein ständiger Baustein meiner Analyse.

  • Hideki Kishida

    Economist, Nomura Securities, Japan

    Japanese investors have showed more interest in the sentix Index than before.

  • Rainer Brixel

    Leiter Private Banking, Kreissparkasse Ausgburg

    Der sentix ist für mich mittlerweile zum "wöchentlichen" Brot geworden, sofern es die Büropräsenz erlaubt. Warum? Ich denke, sentix ist ein hervorragendes Hilfsmittel die eigene Motivation im Handeln kritisch zu hinterfragen und aus den gewonnenen Erkenntnissen seine persönlichen Schlüsse zu ziehen. Daneben lässt die Qualität der formulierten Wochen- und Sonderanalyse aufhorchen - treffsicher, abseits vom Mainstream und knackig formuliert. Kompliment!

  • Buch "Praxishandbuch Börsengeschäfte"

Referenzen

sentix wird bei vielen institutionellen Marktteilnehmern aus dem Banken-, Versicherungs- und Fondsbereich sowie bei Pensionskassen, Vermögensverwaltern und Family Offices eingesetzt. Referenzen werden auf Anfrage gerne bereitgestellt.

 


We use cookies to personalize our content, to auto-login to our website and to improve your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information